Man muss sie nicht lieben...

Grohackes Homepage

 

 



Man muss sie nicht lieben...Grohacke
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


http://myblog.de/grohacke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ein Pferd

Hab' ein Pferd zu Weihnachten bekommen
Jetzt steht es dumm in der Garage drin
Frisst Reifen und schaut jämmerlich beklommen
Wo soll ich mit dem Pferd bloß hin?

4.1.10 13:14


Werbung


Schüttler des Tages

Man sagt oft Machos könnens besser
Doch der hier, dieser fiese Macker,
ist noch zudem ein mieser Fucker.
27.10.08 19:47


Tunnelblick

Es herrscht Tunnelwahn in Südwestdeutschland.

Heidelberg plant die Untertunnelung des Neckarufers, Weinheim legt den (Klein)stadtverkehr wegen eines 100-Meter-Tunnels halblahm, und wollte nicht Stuttgart einen unterirdischen Bahnhof basteln?

Also liebe Nord-, Mittel- und Nordostdeutsche fahrt besser in den nächsten Jahren über Frankreich oder Tschechien in den Süden. Bei uns ist vor lauter Auswurf, ich meine Aushub, nämlich kein Hubraum, ich meine Platz, mehr.

Mahlzeit,
Grohacke

11.8.08 14:58


Franz?

In Assisi - wie wohl auch in allen anderen italienischen Städten - darf nicht mehr gebettelt werden.

Nochmal: In ASSISI darf nicht mehr gebettelt werden. Bettler werden polizeilich aus der Stadt entfernt.

Was sagt die Franziskaner-Brauerei dazu?
Was sagt der Kaiser?
Was sagt San Francisco?

Was sagt uns das alles?

29.4.08 23:36


Flieger Horst?

"Die Welt" am 17.03.2008:
Rebroffs Bruder schoss Schriftsteller Saint-Exupéry ab

Der Bruder des verstorbenen Sängers Ivan Rebroff hat als Pilot im Zweiten Weltkrieg den französischen Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry ("Der kleine Prinz" ) abgeschossen. "Es ist in der Nähe von Toulon passiert", sagte der 88-jährige Horst Rippert am Samstag. "Er flog unter mir. Ich war über der See auf einem Aufklärungsflug." Er habe das französische Hoheitszeichen am Flugzeug gesehen, sei eine Kurve geflogen und habe sich hinter den französischen Flieger gesetzt, sagte Rippert. Dann habe er ihn abgeschossen. "Wenn ich gewusst hätte, dass das Saint-Exupéry war, hätte ich niemals geschossen", beteuerte der ehemalige Luftwaffen-Pilot. Der Franzose sei einer seiner Lieblingsautoren gewesen.

Was sagt dazu wiederum Anselm Neft ?

19.3.08 00:18


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung