Man muss sie nicht lieben...

Grohackes Homepage

 

 



Man muss sie nicht lieben...Grohacke
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


http://myblog.de/grohacke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Von Euch wollen wir nichts mehr...

...ist die Kernaussage der Proteste der Mönche in Birma (Myanmar). Symbol dafür ist eine umgedrehte Reisschüssel. Und im wahrsten Sinne des Wortes im Handumdrehen ist eine Militärregierung durch subtile Symbolik exkommuniziert. Denn die Verweigerung der Mönche, weiterhin Spenden der Regierung anzunehmen, verdammt diese dazu vermutlich als Regenwürmer, Nacktmullen oder Kronkorken wiedergeboren zu werden. Schließlich hat der gute Buddhist dem Mönche zu spenden, was im Lande Birma selbst die Ärmsten der Armen (Durchschnittseinkommen ca. 20 Euro/Monat) beherzigen.

Besser kann man Kulturunterschied kaum darstellen:
Eine Revolution, die nicht nur fordert sondern die Annahme von Spenden verweigert, weil man schließlich nicht von jedem nimmt?
Das gäbe es in der westlichen Welt nicht. Unsere "Revolutionen" haben seit langem nur noch zum Thema, dass irgendwer mehr haben will - und zwar letztendlich ganz egal von wem. Schauen wir also nach Birma und lernen, dass die Bilanz einer Gesellschaft nicht allein von ihrem Bruttosozialprodukt ausgemacht wird.
Obwohl's natürlich nicht unangenehm ist um einige Magnituden mehr als 20 Euro im Monat zu verdienen.
28.9.07 01:14


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung